Fotos der Kinder als edles Video

Fast jeder von uns kennt es von früher aus der Schule. Mindestens einmal im Jahr kam ein Fotograf an die Schule und alle mussten sich auf dem Hof aufstellen und nett lächeln. Das berühmt-berüchtigte Klassenfoto. Als Schüler hat man es meistens gehasst: aufstellen, warten bis alle vernünftig gucken und dann noch die Anweisungen des Fotografen. Der Klassenclown zog ständig eine Grimasse, die Sortierung “Kleine vorne, Große hinten” war nervig und auf den ersten zehn Fotoversuchen hatten 10 von 30 Schülern gerade die Augen zu. Das Ganze zog sich eine gefühlte Ewigkeit hin und alle waren froh, wenn sie endlich nicht mehr stillstehen mussten.

Trotz aller Unannehmlichkeiten – Hand aufs Herz: Wer sich die alten Klassenfotos heute anschaut, wird meistens an sehr schöne Zeiten erinnert. Man wird sogar etwas melancholisch beim Anblick der alten Kammeraden und erinnert sich an die eigene Kindheit, das Spielen mit Freunden, die unbeschwerten Sommer und die besinnlichen Winter im Kreise der Familie. Besonders schön ist es, wenn aus vielen Schuljahren ein Fotobuch entstanden ist. Der direkte Vergleich zwischen der vierten, siebten und zehnten Klasse ist für die meisten eine bittersüße Erfahrung.

Damit das alte Fotobuch mit den Klassenfotos nicht einfach nur im Keller oder auf dem Dachboden verstaubt, sollte man mehr daraus machen. Die schönen Fotos verdienen mehr als dieses Schattendasein. Als erstes sollte man die Fotos mittels Scanner digitalisieren und damit auf den PC holen, wo sie schon mal etwas präsenter sind. Dann gibt es die tolle Möglichkeit aus den Klassenfotos ein hochwertiges Video zu erstellen.

Dafür gibt es verschiedene Programme und Software, aber auch professionelle Slideshow Anbieter wie movinary.

Das Klassik Design eignet sich perfekt für Klassenfotos und Schülerfotos. Auf diese Weise können die Klassenfotos sogar noch sehr einfach mit den alten Klassenkameraden geteilt werden. Die fertige Slideshow kann oer E-Mail verschickt werden. So haben alle etwas davon, egal wie viele Kilometer einen trennen. Eine solche Slideshow kann auch beim Klassentreffen vorgespielt werden und erzeugt auf diese Weise eine schöne Stimmung und versetzt die Anwesenden wieder in ihre Schulzeit zurück.